Starcollector

Autogramm von RENEE O’CONNOR

Autogramm von RENEE O’CONNOR Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 38,00€ – Was wäre DEIN Angebot?...

Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 1

Ich lasse mit mir handeln!
Mail mir jetzt DEINEN Preis.

    Autogramm von RENEE O’CONNOR
    Autogramm von RENEE O'CONNOR
    Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 38,00€ – Was wäre DEIN Angebot? Mail uns unter info@starcollector.de

    Autogramm von RENEE O’CONNOR auf signiertes Großfoto ca. 20x25cm
    Renee O’Connor ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin, die am 15. Februar 1971 in Katy, Texas, geboren wurde. Sie wurde vor allem durch ihre Rolle als Gabrielle in der Fernsehserie „Xena: Warrior Princess“ bekannt. Hier sind einige wissenswerte Fakten über Renee O’Connor:
    Frühe Karriere: Renee O’Connor begann ihre Karriere im Showgeschäft in jungen Jahren. Bereits als Kind trat sie in Werbespots und Theaterproduktionen auf.
    Durchbruch mit „Xena: Warrior Princess“: O’Connor erlangte internationale Bekanntheit durch ihre Rolle als Gabrielle in der erfolgreichen Fantasy-Fernsehserie „Xena: Warrior Princess“. Die Serie lief von 1995 bis 2001, und ihre Chemie mit LUCY LAWLESS, die die Titelrolle spielte, trug wesentlich zum Erfolg der Serie bei.
    Charakterentwicklung: In „Xena: Warrior Princess“ durchlief die Figur Gabrielle eine erhebliche Charakterentwicklung, von einem unschuldigen Dorfmädchen zu einer kampferprobten Kriegerin. Diese Entwicklung ermöglichte es O’Connor, ihre schauspielerischen Fähigkeiten zu zeigen.
    Post-„Xena“-Karriere: Nach dem Ende von „Xena“ setzte Renee O’Connor ihre Schauspielkarriere fort. Sie hatte Gastauftritte in verschiedenen Fernsehserien wie „Criminal Minds“ und „Law & Order: Criminal Intent“.
    Regie und Produktion: Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit hat O’Connor auch Erfahrungen hinter der Kamera gesammelt. Sie führte Regie bei einigen Episoden von „Xena: Warrior Princess“ und arbeitete auch als Produzentin an verschiedenen Projekten.
    Filmprojekte: O’Connor war auch in verschiedenen Independent-Filmen zu sehen, darunter „Diamonds and Guns“ (2008) und „Beyond the Farthest Star“ (2015).
    Theaterarbeit: Neben Film und Fernsehen hat Renee O’Connor auch auf der Bühne gearbeitet. Sie trat in Theaterproduktionen auf, darunter auch in Stücken wie „Last Lists of My Mad Mother“ und „A Love Affair“.
    Persönliches Leben: Renee O’Connor ist mit dem Filmproduzenten Jed Sura verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.
    Soziales Engagement: O’Connor ist bekannt für ihr soziales Engagement und ihre Teilnahme an Wohltätigkeitsveranstaltungen. Sie setzt sich für verschiedene soziale und Umweltfragen ein.
    Renee O’Connor bleibt für viele Fans durch ihre Rolle als Gabrielle in „Xena: Warrior Princess“ unvergessen, und sie hat sich erfolgreich als vielseitige Künstlerin in der Unterhaltungsindustrie etabliert.

    BEI INTERESSE MACH MIR DEIN ANGEBOT UND SENDE EINE MAIL AN:

    info@starcollector.de