Starcollector

Autogramm von MEL GIBSON als MAD MAX

Autogramm von MEL GIBSON als MAD MAX Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 78,00€ – Was...

Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 1

Ich lasse mit mir handeln!
Mail mir jetzt DEINEN Preis.

    Autogramm von MEL GIBSON als MAD MAX
    Autogramm von MEL GIBSON als MAD MAX
    MAutogramm von MEL GIBSON als MAD MAX
    Autogramm von MEL GIBSON als MAD MAX
    Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 78,00€ – Was wäre DEIN Angebot? Mail uns unter info@starcollector.de
    Our fair market-oriented price: 78,00€ – What would be YOUR offer? Mail to info@starcollector.de

    Autogramm von MEL GIBSON als MAD MAX auf signiertes Großfoto ca. 20x25cm im schwarzem Passepartout mit graviertem Namensschild. Das Teil stammt von einem Sammler, der alle Autogramme IN-PERSON gesammelt oder von Top-Galerien bezogen hat.
    Mel Gibson ist ein australisch-US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Produzent, der vor allem für seine Rolle als „Mad Max“ bekannt ist. Hier sind einige wissenswerte Fakten über Mel Gibson und seine Verkörperung des „Mad Max“:
    Frühes Leben: Mel Gibson wurde am 3. Januar 1956 in Peekskill, New York, USA, geboren. Seine Familie zog jedoch nach Australien, als er noch ein Kind war. Er wuchs in Sydney auf und begann dort seine Schauspielkarriere.
    Mad Max: Mel Gibson wurde international bekannt durch seine Rolle als Max Rockatansky in dem australischen Actionfilm „Mad Max“ (1979), der von George Miller inszeniert wurde. Der Film war ein Überraschungserfolg und entwickelte sich zu einem Kultklassiker des Actiongenres.
    Fortsetzungen: Der Erfolg von „Mad Max“ führte zu zwei Fortsetzungen: „Mad Max 2 – Der Vollstrecker“ (1981) und „Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel“ (1985) neben TINA TURNER als Aunt Entity. Die Trilogie wurde weltweit gefeiert und machte Mel Gibson zu einem internationalen Star.
    Action-Ikone: Durch seine Darstellung des stoischen und rachedurstigen „Mad Max“ wurde Mel Gibson zu einer Ikone des Actiongenres. Seine prägnante Darbietung und seine beeindruckenden Stunts machten ihn zu einem der gefragtesten Actionstars seiner Zeit.
    Karriereerfolge: Nach dem Erfolg von „Mad Max“ setzte Mel Gibson seine Karriere erfolgreich fort und trat in einer Vielzahl von Filmen auf, darunter „Lethal Weapon“ (1987) und „Braveheart“ (1995), für den er als Schauspieler und Regisseur einen Oscar gewann.
    Regisseur und Produzent: Neben seiner Schauspielkarriere war Mel Gibson auch als Regisseur und Produzent tätig. Er hat mehrere Filme erfolgreich inszeniert, darunter „Braveheart“ und „Die Passion Christi“ (2004).
    Kontroverse: Mel Gibson geriet auch in die Schlagzeilen aufgrund von kontroversen Äußerungen und Verhaltensweisen in der Öffentlichkeit. Dies führte zeitweise zu einer Beeinträchtigung seiner Karriere.
    Comeback: In den letzten Jahren hat Mel Gibson ein Comeback gemacht und war in mehreren erfolgreichen Filmen zu sehen, darunter „Hacksaw Ridge“ (2016) und „Daddy’s Home 2“ (2017).
    Mel Gibson wird immer mit seiner ikonischen Rolle als „Mad Max“ in Verbindung gebracht, die seine Karriere maßgeblich beeinflusste und ihn zu einer der bekanntesten Actionikonen der Filmgeschichte machte. Trotz einiger persönlicher Kontroversen bleibt sein Talent als Schauspieler und Regisseur unbestreitbar.

    BEI INTERESSE MACH MIR DEIN ANGEBOT UND SENDE EINE MAIL AN:

    info@starcollector.de