Revue Mai 1962

Revue Mai 1962

Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 18.-€ – Was wäre DEIN Angebot? Mail uns unter info@starcollector.de
Our fair market-oriented price: 18.-€ – What would be YOUR offer? Mail to info@starcollector.de

Revue Mai 1962 – Ausgabe des in den 60ern beliebten Klatsch-Magazins mit dem Titelbild von Kaiserin Farah Diba. Hier kann man nochmal erfahren, was in dieser Zeit so alles in Deutschland los war und welches Fernsehprogramm die Menschen begeisterte.
Die erste Revue erschien ab 1946 zunächst zweimal monatlich und ab Nr. 6 von 1949 wöchentlich beim Kindler und Schiermeyer Verlag in München. Sie kostete derzeit 40 Pfennige, ihr Name war REVUE die Weltillustrierte. Die Revue war eine der vielen neu gestarteten aktuellen Wochenzeitschriften in den frühen Jahren der Bundesrepublik Deutschland. Ihre Vorbilder waren die ausländischen Bild-Magazine wie die französische Paris Match und die amerikanische Saturday Evening Post. Die ersten Ausgaben der Revue hatten 40 bis 50 Seiten, die erste Marke hielt bis Nummer 48 in 1952, dann kam ein moderner Typ-Schnitt mit weißen Buchstaben auf rotem Grund, der der letzten Marke recht ähnlich ist. Der erste Vierfarbdruck kam mit der Nummer 28 am 11. Juli 1953. Die Konturen des Titelfotos hatten Regenbogenfarben.
In den Anfangsjahren der Fünfziger sah man die aktuellen Kino-Größen der Zeit. Unter anderem zum Beispiel oftmals Romy Schneider.

BEI INTERESSE MACH MIR DEIN ANGEBOT UND SENDE EINE MAIL AN:

info@starcollector.de