Starcollector

Autogramm von ROGER TAYLOR von QUEEN

Autogramm von ROGER TAYLOR von QUEEN Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 128.-€ – Was wäre...

Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 1

Ich lasse mit mir handeln!
Mail mir jetzt DEINEN Preis.

    Autogramm von ROGER TAYLOR von QUEEN
    Autogramm von ROGER TAYLOR von QUEEN

    Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 128.-€ – Was wäre DEIN Angebot? Mail uns unter info@starcollector.de
    Our fair market-oriented price: 128.-€ – What would be YOUR offer? Mail to info@starcollector.de

    Autogramm von ROGER TAYLOR von QUEEN signiertes Großfoto ca. 20x25cm des Drummers der Superband QUEEN
    Roger Taylor ist ein britischer Musiker, Singer-Songwriter und Schlagzeuger, am besten bekannt als Mitglied der legendären Rockband Queen. Hier sind einige wissenswerte Informationen über ihn:
    Geburt und frühes Leben:
    Roger Meddows Taylor wurde am 26. Juli 1949 in King’s Lynn, Norfolk, England, geboren. Er entwickelte früh Interesse an der Musik und begann bereits in seiner Jugend Schlagzeug zu spielen.
    Beitritt zu Queen:
    Taylor stieß 1970 zu Queen, nachdem er auf eine Anzeige der Band reagiert hatte. Er brachte nicht nur seine Fähigkeiten als Schlagzeuger ein, sondern erwies sich auch als talentierter Songwriter und Sänger.
    Vielseitige Talente:
    Neben seinem beeindruckenden Drumming ist Taylor auch als Sänger und Songwriter an vielen Queen-Hits beteiligt. Er schrieb und sang einige der bekanntesten Songs der Band, darunter „I’m in Love with My Car“, „Radio Ga Ga“ und „A Kind of Magic“.
    Solo-Karriere:
    Während seiner Zeit bei Queen verfolgte Taylor auch eine Solo-Karriere. Er veröffentlichte mehrere Alben, darunter „Fun in Space“ (1981) und „Happiness?“ (1994), die seinen vielseitigen musikalischen Stil zeigen.
    Multitalent:
    Taylor ist nicht nur als Musiker erfolgreich, sondern auch als Multitalent in anderen Bereichen. Er hat sich in der Fotografie, Malerei und sogar als Rennfahrer engagiert.
    Queen’s „Deacy Amp“:
    Taylor spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des sogenannten „Deacy Amp“, einem selbstgebauten Verstärker von Queen-Bassist John Deacon. Dieser Amp wurde auf mehreren Queen-Aufnahmen eingesetzt, darunter „Another One Bites the Dust“.
    Live-Auftritte:
    Taylor war nicht nur im Studio aktiv, sondern auch auf der Bühne. Seine energiegeladenen Drum-Performances und seine beeindruckende Bühnenpräsenz trugen maßgeblich zum Erfolg von Queens Live-Auftritten bei.
    Fortdauernde Karriere:
    Auch nach dem Tod von Freddie Mercury und dem Ende von Queen als Touring-Band blieb Taylor musikalisch aktiv. Er trat bei verschiedenen Gelegenheiten mit den verbleibenden Mitgliedern von Queen auf und setzte seine Soloaktivitäten fort.
    Roger Taylor hat sich als wesentlicher Bestandteil von Queen etabliert und trägt dazu bei, dass die Musik der Band auch heute noch viele Menschen weltweit begeistert.

    BEI INTERESSE MACH MIR DEIN ANGEBOT UND SENDE EINE MAIL AN:

    info@starcollector.de