Starcollector

Autogramm von MICHAEL YORK aus FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT

Autogramm von MICHAEL YORK aus FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 49.-€...

Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 1

Ich lasse mit mir handeln!
Mail mir jetzt DEINEN Preis.

    Autogramm von MICHAEL YORK aus FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT
    Autogramm von MICHAEL YORK aus FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT
    Autogramm von MICHAEL YORK aus FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT
    Unsere Markt gerechte Preisvorstellung: 49.-€ – Was wäre DEIN Angebot? Mail uns unter info@starcollector.de
    Our fair market-oriented price: 49.-€ – What would be YOUR offer? Mail to info@starcollector.de

    Autogramm von MICHAEL YORK aus FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT auf signierte Karte + Großfoto ca. 20x25cm im schwarzen Passepartout. Das Teil stammt von einem Sammler, der alle Autogramme IN-PERSON gesammelt oder von Top-Galerien bezogen hat. Michael York spielte auch in 2009 im Blockbuster Transformers mit an der Seite von u.a. Shia LaBoef, Megan Fox und Josh Duhamel.
    Michael York ist ein britischer Schauspieler, der für seine vielfältigen Rollen in Film, Fernsehen und Theater bekannt ist. Er wurde am 27. März 1942 in Fulmer, Buckinghamshire, England, als Michael Hugh Johnson geboren. Hier sind einige wissenswerte Fakten über Michael York und seine Rolle in „Flucht ins 23. Jahrhundert“ (Logan’s Run):
    Frühes Leben und Karriere: Michael York besuchte die Universität von Oxford, bevor er seine Schauspielkarriere begann. Er trat zunächst in verschiedenen Theaterproduktionen auf, bevor er seinen Durchbruch im Film „Romeo und Julia“ (1968) erzielte, in dem er die Rolle des Tybalt spielte.
    Logan’s Run: „Flucht ins 23. Jahrhundert“ (Logan’s Run) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1976, basierend auf dem Roman von William F. Nolan und George Clayton Johnson. Michael York spielt die Hauptrolle des Logan 5, einem „Sandman“, der in einer dystopischen Gesellschaft lebt, in der Menschen nach Erreichen ihres 30. Lebensjahres getötet werden, um die Überbevölkerung zu kontrollieren.
    Erfolg und Kultstatus: „Flucht ins 23. Jahrhundert“ wurde ein großer Erfolg an den Kinokassen und erlangte mit der Zeit Kultstatus. Der Film beeindruckte das Publikum mit seinen futuristischen Kulissen, seinem unkonventionellen Konzept und seiner packenden Handlung.
    Fortsetzung: Aufgrund des Erfolgs des Films wurde 1977 eine Fernsehserie mit dem Titel „Logan’s Run“ produziert, in der Michael York erneut die Rolle des Logan 5 übernahm. Die Serie lief jedoch nur eine Staffel lang.
    Weitere bekannte Filme: Neben „Flucht ins 23. Jahrhundert“ spielte Michael York in einer Vielzahl von erfolgreichen Filmen, darunter „Three Musketeers“ (1973) und seine Fortsetzung „Four Musketeers“ (1974), „Murder on the Orient Express“ (1974), „The Island of Dr. Moreau“ (1977) und „Austin Powers: The Spy Who Shagged Me“ (1999).
    Theaterarbeit: Neben seiner Filmkarriere war Michael York auch auf der Bühne sehr aktiv und spielte in zahlreichen Theaterproduktionen sowohl in England als auch in den USA.
    Auszeichnungen: Michael York wurde für seine schauspielerischen Leistungen mehrfach ausgezeichnet und erhielt unter anderem den Saturn Award und den Theater World Award.
    Michael York ist weiterhin als Schauspieler tätig und hat eine beeindruckende Karriere sowohl im Film als auch auf der Bühne hinter sich. Seine Rolle in „Flucht ins 23. Jahrhundert“ bleibt jedoch eine seiner ikonischsten und am meisten gefeierten Leistungen in der Welt des Science-Fiction-Kinos.

    BEI INTERESSE MACH MIR DEIN ANGEBOT UND SENDE EINE MAIL AN:

    info@starcollector.de